Termine

Derzeit keine Veranstaltungen.

weitere Termine Veranstaltungskalender

Stellenangebote

 

bfd_01

Der Verein Brücke Neumünster e.V.  wurde 1981 von betroffenen Menschen, Angehörigen und Beschäftigten aus psychiatrischen Einrichtungen gegründet.Von Anfang an war es das Ziel des Vereins, Betreuung, Beratung und Begleitung für psychisch erkrankte Menschen und ihre Angehörigen in Neumünster anzubieten und weiterzuentwickeln.

So entstanden nacheinander die Betreuungs- und Arbeitseinrichtungen, die wir Ihnen auf dieser Homepage vorstellen.

Inzwischen ist der Verein einziger Gesellschafter der gemeinnützigen Die Brücke Neumünster gGmbH. Der Vorstand des Vereins ist damit auch das Kontrollorgan der GmbH-Geschäftsführung.

 


 

Wir legen großen Wert auf eine gute Kooperation zwischen den Einrichtungen und Personen, die für die psychosoziale Versorgung in Neumünster und Umgebung tätig sind und engagieren uns deshalb im gemeindepsychiatrischen Verbund.

Kollegiale und transparente Formen der Zusammenarbeit sind uns sehr wichtig.

Dazu gehört auch unser Bemühen um eine offene, faire und fachlich gute Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen auf Seiten der Leistungsträger und in der Politik sowie in den Dachverbänden und den uns kollegial verbundenen Trägern und Organisationen.

 

Ganz besonders wichtig ist uns ein offenes und faires Verhältnis zwischen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Brücke, den betroffenen, betreuten Menschen und ihren Angehörigen. Wir wollen demokratische Formen des Umgangs miteinander fördern und alltäglich praktizieren sowie Formen der Selbsthilfe und der Mitwirkung der betroffenen Menschen unterstützen und weiterentwickeln.

Praktisch heißt das zum Beispiel: In allen Einrichtungen der Brücke gibt es gewählte Sprecher/innen oder Beiräte der Bewohner/innen, Besucher/innen, Teilnehmer/innen. Sie wählen Delegierte, die an den Beratungen und Abstimmungen im Qualitätszirkel teilnehmen. Auch die Angehörigen sind dort vertreten.

Wir legen Wert auf die Entwicklung eines Beschwerdewesens. Über den Beschwerderat und seine Arbeit erhalten Sie in den Einrichtungen nähere Informationen.

 

Wir unterstützen aktiv die Entwicklung des Psychoseseminars in Neumünster und werden durch weitere Veranstaltungen zur besseren Information über psychische Erkrankungen und psychiatrische Versorgung beitragen.

 


 

Über der Arbeit in den Einrichtungen der Brücke in Neumünster stehen die Leitbegriffe gemeindenah und sozialpsychiatrisch. Das sind für uns Begriffe mit praktischen Folgen. Wir sind in der Gemeinde tätig, wir unterstützen Menschen mit psychischen Erkrankungen in der Stadt, die betroffenen Menschen und unsere Arbeit sind Teil des sozialen Lebens.

Wir bekommen etwas von der Kommune, von Bürgerinnen und Bürgern, von Nachbarn. Also haben wir den Wunsch, etwas zurückzugeben: Wir beteiligen uns aktiv an Stadtteilfesten, organisieren Flohmärkte und Gartenfeste und laden dazu ein, bieten Lesungen und Diskussionsveranstaltungen an, laden den Stadtteilbeirat ein, seine Sitzung in unseren Räumen abzuhalten, und wir beraten behinderte Menschen und deren Kollegen und Vorgesetzte im Berufsleben.

Wir bieten allen Interessierten Bücher im modernen Antiquariat »Findus«, Fahrräder und Reparaturen in der Fahrradwerkstatt, bedruckte T-Shirts, Taschen u.v.m. aus der Werkstatt für psychisch behinderte Menschen des »Brückenpfeiler«, hochwertige Druckprodukte aus dem »druckwerk«, Holzspielzeug, Möbel, Fenster und Türen aus der Tischlerei, Frühstück, Mittagessen und Catering in der Kantine und aktuelle Bücher aus dem Paranus Verlag.

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an den vielfältigen Ergebnissen unserer Arbeit, in deren Mittelpunkt immer die Betreuung, Begleitung und Beratung psychisch erkrankter Menschen und ihrer Angehörigen steht.

 

Kerstin Hain (Geschäftsführer)

Ihre Ansprechpartner

 

Geschäftsstelle:
Tel. 04321-2004-100
Fax 04321-2004112

Kerstin Hain
Geschäftsführerin

Fritz Bremer
Pädagogischer Leiter
0176-12004 401

Bianka Wolgast

Prokuristin
Bilanzbuchhalterin (IHK)
Leitung Finanzwesen
0176-12004 402

Sabine Clausen
Finanzbuchhaltung
+ allg. Verwaltung
(04321) 2004123

Andrea Brügge/Marina Freese
Finanzbuchhaltung
(04321) 2004116

Sabine Thomsen
Lohnbuchhaltung
+ allg. Verwaltung
(04321) 2004119

Miguel Hollensen
Systemadministrator