Nächste Termine

 

keine Termine

 

 

Die Brücke Neumünster gGmbH ist Träger für gemeindenahe psychosoziale Hilfen in Neumünster. Wir bieten Hilfen in den Bereichen Beratung, Wohnen, Arbeit und Freizeit für psychisch erkrankte erwachsene Menschen.

 

Unser Integrationsfachdienst unterstützt Frauen und Männer mit Behinderung und/oder

psychischer Erkrankung sowie Menschen, die von Behinderung bedroht sind durch Beratung,

Begleitung sowie Vermittlung in Arbeit. Der Integrationsfachdienst entwickelt und unterstützt

individuelle Hilfeprozesse, berät Arbeitgeber und betreibt profilgerechte Arbeitsplatzakquisition.

 

Für unser multiprofessionelles Team im Integrationsfachdienst Neumünster suchen wir ab sofort eine:

 

Integrationsfachkraft / SozialpädagogInn / Jobcoach

 

für 39 Wochenstunden, zunächst befristet bis Dezember 2019.

 

Ihr Profil:

•       Abgeschlossene Ausbildung/Studium zur/zum Sozialpädagoge/in, Ergotherapeut/in oder

               vergleichbare Qualifikation

•       Fach- und Handlungskompetenz im Umgang mit Menschen mit Behinderung

•       Erfahrungen mit Maßnahmen zur Vermittlung in das Arbeitsleben

•       Selbstständigkeit und Flexibilität in der Arbeitsweise

•       Kommunikationsfähigkeit

•       PKW-Führerschein

•       PC-Kenntnisse

 

Ihre Aufgaben:

•       Beratung und Vermittlung von Menschen mit Behinderung oder multiplen Vermittlungshemmnissen in ein      Beschäftigungsverhältnis

•       Akquisition von Praktikums- ,Ausbilungs- und Arbeitsplätzen

•       Beratung von Arbeitgebern bzgl. der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung

•       Aufbau und Pflege von Kontakten zu potentiellen Arbeitgebern und Ermittlung von offenen Stellen

•       Aufbau und Pflege von Kontakten zu Trägern der beruflichen Rehabilitation

•       Netzwerkarbeit und Dokumentation im Rahmen unseres Qualitätsmanagements

 

Sie verfügen über:

     •       Kenntnisse des regionalen Arbeitsmarktes

     •       Interesse an der Arbeit mit Menschen unterschiedlichster Behinderung

     •       berufliche Erfahrung in den Rechtskreisen SGB II und III, idealerweise Erfahrungen in der Zusammenarbeit

             mit den Trägern der beruflichen Rehabilitation

     •       ein sicheres und verbindliches Auftreten und deutliche fachliche und soziale Beratungskompetenz

     •       eine selbstständige Arbeitsweise und hohe Teamkompetenz

 

Wir bieten Ihnen:

eine abwechslungsreiche Arbeit in einem engagierten Team. Darüber hinaus erhalten Sie die Möglichkeit, sich in Supervisionen und Fortbildungen regelmäßig zu qualifizieren. Eine tarifbezogene Vergütung gemäß AVR, angelehnt an den Tarifvertrag Öffentlicher Dienst (TVÖD)

 

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an:

Die Brücke Neumünster gGmbH
Geschäftsstelle - z. Hd. Frau Thomsen
Postfach 1264, 24502 Neumünster

oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Telefonische Auskunft über das Stellenangebot:

Toren Munz
Tel.: 04321 / 85 25 29 4