Nächste Termine

 

keine Termine

 

 

Stellenangebote

 

bfd_01

Der Ambulante Dienst ist eine Beratungsstelle und hat eine angeschlossene Begegnungsstätte.

Menschen mit psychischen Problemen oder Erkrankungen und ihre Angehörigen können sich an den Ambulanten Dienst wenden.

Wir bieten Informationen, Beratung, kurz-oder langfristigen betreuenden Kontakt, Begleitung, Hilfen bei der Krankheitsbewältigung und - in der Begegnungsstätte- eine Reihe interessanter Angebote zum Mitmachen.

Unser Team besteht aus 4 Diplom-Sozialpädagoginnen mit unterschiedlichen Arbeitsschwerpunkten und vielen ehrenamtlich Tätigen, die zumeist auch eigene Krisenerfahrung haben.

Unsere Angebote sind weitgehend kostenfrei, flexibel und unbürokratisch.


 

In der Begegnungsstätte gibt es für Sie:

  • Kontakt, Begegnung und Austausch mit netten Menschen aller Altersgruppen
  • Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen zu kleinen Preisen;
  • Verschiedene Gruppenangebote;
  • (kulturelle) Veranstaltungen und Ausflüge;
  • Ausleihe von Literatur;
  • Viele Informationen über Veranstaltungen und Hilfe-Angebote in Neumünster und Umgebung

Vielfältige, regelmäßige Gruppenangebote:

  • Gedächtnistraining;
  • Mal- und Kreativgruppen;
  • Handarbeitsgruppe;
  • Spielenachmittag;
  • Singkreis;
  • Frauencafé;
  • Lese-Schnack;
  • Sonntags-Teestube;
  • Angehörigengruppe;
  • Trialogische Seminare (Bildungsangebot mit Gespräch und gleichberechtigtem Erfahrungsaustausch zwischen psychisch erkrankten Menschen, Angehörigen, professionell Tätigen, interessierte BürgerInnen);
  • Trialogische Seminare in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule;
  • Ehrenamtstreff und Schulungen für bürgerschaftlich Engagierte;

Einige dieser Angebote finden auch außerhalb der Öffnungszeiten statt.

Damit Sie uns näher kennenlernen, können Sie telefonisch einen Info-Termin absprechen

Wir nehmen uns gern Zeit für Sie. 


 

Informationen über AnsprechpartnerInnen , Termine und Uhrzeiten erhalten Sie bei den MitarbeiterInnen oder auf der Homepage unter Termine.

Die Einbeziehung u. Mitwirkung Betroffener, Angehöriger (Trialog) u. BürgerInnen der Stadt in unsere Arbeit ist uns ein wichtiges Anliegen.

Es gibt die Möglichkeit, in Gremien u. Gruppen, wie z.B. dem Beirat, dem Qualitätszirkel, in Seminaren etc. mitzuwirken.

Wir fördern und stärken in verschiedenen Projekten bürgerschaftliches Engagement. Sie möchten sich beteiligen? Wir informieren Sie gern.

Die Beratungsstelle bietet an:

Fachliche Beratung und Unterstützung für Menschen in seelischen Krisen und mit psychiatrischen Erkrankungen, z.B.:

  • Informationsvermittlung zum Umgang mit der Erkrankung, zur Gesundung und Gesunderhaltung;
  • Stärkung von Selbsthilfe, eigenen Fähigkeiten und Begabungen;
  • Entlastung;
  • Hilfen bei der Aufnahme einer Therapie
  • Unterstützung bei der Inanspruchnahme von medizinischen, therapeutischen und rehabilitativen Maßnahmen
  • Hilfen bei der Wohnungssuche;
  • Vermittlungen zu ergänzenden Diensten und Unterstützern, im Einzelfall Begleitung
  • im Einzelfall auch Hausbesuche und Krankenhausbesuche

Menschen in seelischen Krisen haben Familie, Partner, Freunde, Nachbarn, Kollegen etc. Für sie bieten wir Einzelgespräche an. Außerdem moderieren wir die Angehörigengruppe, die sich 14tägig trifft.

Für Kinder psychisch erkrankter Eltern bietet die Brücke Neumünster in Zusammenarbeit mit dem Kinderschutzbund Neumünster eine Spiel- und Gesprächsgruppe zur Entlastung an. Hierhin vermitteln wir gern. Bitte sprechen Sie uns an.

 

Termine für Beratungsgespräche können persönlich oder telefonisch vereinbart werden.

Auf Wunsch beraten wir auch anonym.

Die Beratung ist kostenfrei. Spenden freuen uns.

 


 

 

Ihre Ansprechpartner

 

Ambulanter Dienst:

Großflecken 41, EG
Tel: 04321 47770 oder 47955

 

Kathrin Wulff
Dipl. Sozialpädagogin
Einrichtungsleitung
0176-12004 422

 

Anja Musculus
Dipl. Sozialpädagogin

 

Susanne Hohberg
Dipl. Sozialpädagogin

 

Nele Hammerich
Dipl. Pädagogin

 

Alle Beratungen:

Nach Vereinbarung

 

Öffnungszeiten der Begegnungsstätte:

 

Mo:      09.00 - 12.00 Uhr
Di:       09.00 - 14.00 Uhr *

 

Mi :      geschlossen, außer spezielles Gruppenangebot

 

Do:      09.00 - 16.00 Uhr
Fr:       09.00 - 12.00 Uhr *
So:          Teestube

 14.00-17.00 Uhr

(ehrenamtlich)

an einigen gesetzlichen

Feiertagen haben wir geöffnet


*  Selbstverwaltung
    Di.: 09.00-11.00 Uhr
    Fr.: 09.00-12.00 Uhr